Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Moleküldynamik und Strukturaufklärung von Peptidmimetika und dem Parvulin E. coli Par10 
Übersetzter Titel:
Molecular Dynamics and Structure Elucidation of Peptide Mimetics and the Parvulin E. coli Par10 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Kessler, Horst (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kessler, Horst (Prof. Dr. Dr. h.c.); Hiller, Wolfgang (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Schlagworte (SWD):
Peptidomimetikum; Konformationsanalyse; Molekulardynamik; NMR-Spektroskopie; Escherichia coli ; Parvuline Struktur 
TU-Systematik:
CHE 832d; CHE 829d; CHE 808d; CHE 026d 
Kurzfassung:
Proteine der Parvulin-Familie der Peptidyl-Prolyl-cis/trans-Isomerasen (PPIasen) sind interessante potentielle Zielrezeptoren für in der Humanmedizin eingesetzte Immunosuppressiva. Die menschliche PPIase hPin1 ist weiterhin an einer Reihe pathologischer Prozesse beteiligt. Im Gegensatz zu hPin1 besitzt Par10 aus E. coli den minimalen Satz an Strukturelementen, der zur PPIase-Aktivität nötig ist. Da Par10-ähnliche Parvuline nun auch im Menschen gefunden wurden, kann die Struktur von Par10, die in der Arbeit aufgeklärt wurde, hilfreich bei der Suche neuartiger Wirkstoffe sein. Nebenbei konnte die komplizierte autokatalysierte Rückfaltungskinetik von Par10 auf ein cis-konfiguriertes Prolin zurückgeführt werden. Darüber hinaus wurden Struktur- und Dynamikrechnungen an Peptidmimetika durchgeführt, welche im indirekten rationalen Wirkstoffdesign von Bedeutung sind. 
Übersetzte Kurzfassung:
Proteins of the Parvulin Family of Peptidyl-Prolyl-cis/trans-Isomerases (PPIases) are interesting potential target receptors for immunosuppressives applied in human medicine. Furthermore, the human PPIase hPin1 is involved in a series of pathological processes. In contrast to hPin1, E. coli Par10 is composed of the minimal set of structural elements required for PPIase activity. Since Par10-like Parvulins were recently found in the human body, the structure of Par10, which was elucidated in this thesis, could prove useful for the search of new bioactive substances. Additionally, the complicated, autocatalyzed refolding kinetics of Par10 could be attributed to a cis-configured Proline. Moreover, structural and dynamics calculations were performed for peptide mimetics of importance for the indirect rational design of new drugs. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
14.09.2004 
Dateigröße:
8566090 bytes 
Seiten:
129 
Letzte Änderung:
13.06.2007