Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Sorption of small polar molecules on micro- and mesoporous zeolitic materials 
Übersetzter Titel:
Sorption kurzkettiger, polarer Moleküle an mikro- und mesoporösen Zeolithmaterialien 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lercher, Johannes A. (Prof. Dr.); Köhler, Klaus (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie; CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
Stichworte:
Zeolites; FAU; MCM22; MCM-36; ITQ-2; adsorption; alcohols; amines; infrared spectroscopy; inelastic neutron scattering 
Übersetzte Stichworte:
Zeolithe; FAU; MCM-22; MCM-36; ITQ-2; Adsorption; Alkohole; Amine; Infrarotspektroskopie; inelastische Neutronenstreuung 
Schlagworte (SWD):
Zeolith; Mikroporöser Kristall; Polares Molekül; Sorption; Infrarotspektroskopie; Inelastische Neutronenstreuung; Amine Alkohole; Schwingungsspektroskopie 
TU-Systematik:
CHE 185d; CIT 325d; CHE 167d 
Kurzfassung:
The adsorption of primary alcohols and amines on alkali metal containing micro- and mesoporous molecular sieves was investigated by vibrational spectroscopic methods. Alcohols and amines adsorb primarily via their oxygen and nitrogen atoms, respectively, on the alkali metal cations. On aluminum rich, highly polar zeolitic materials, additional lateral hydrogen bonds are formed with the framework oxygen atoms. In contrast to the zeolites, no lateral interactions have been observed on delaminated...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Adsorption von primären Alkoholen und Aminen an Alkalimetall – haltigen mikroporösen und mesoporösen Molekularsieben wurde mit Hilfe schwingungsspektroskopischer Methoden untersucht. Alkohole und Amine adsorbieren primär über ihr Sauerstoff bzw. Stickstoffatom an Alkalimetall-Kationen. In Aluminium -reichen, stark polaren Zeolith Materialien werden zusätzliche laterale Wasserstoffbrücken zum Gittersauerstoff gebildet. An delaminierten Molekularsieben (ITQ-2) wurden im Gegensatz dazu keine la...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
16.03.2004 
Dateigröße:
4931490 bytes 
Seiten:
203 
Letzte Änderung:
13.06.2007