Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Femto- to Nanosecond Time-Resolved Pump-Probe Spectroscopy on Electron Transfer in Ferrocenophanone/Oxazine-1, Merocyanine-3/TiO2 and Acridine-Modified DNA 
Übersetzter Titel:
Femto- bis nanosekunden zeitaufgelöste Pump-Abtast Spektroskopie an Elektronentransfer in Ferrocenophanon/Oxazin-1, Merocyanin-3/TiO2 und Acridin-modifizierter DNA 
Jahr:
2003 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Michel-Beyerle, Maria-Elisabeth (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Michel-Beyerle, Maria-Elisabeth (Prof. Dr.); Rösch, Notker (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
charge-transfer; ferrocenophanone; IR-spectroscopy; TiO2; dispersive recombination; DNA; acridine; oxidation-dynamics; activation-energy 
Übersetzte Stichworte:
Ladungstransfer; Ferrocenophanon; IR-Spektroskopie; TiO2; dispersive Rekombination; DNA; Acridin; Oxidationsdynamik; Aktivierungsenergie 
Schlagworte (SWD):
Elektronentransfer; Pump-Probe-Technik; Ultrakurzzeitspektroskopie 
Kurzfassung:
Special Issues of the ultrafast electron transfer dynamics in the following donor/acceptor-systems were investigated: (1) Ferrocenophanone/Oxazine-1 in methylene-chloride. It was shown that the time constants of the fs-time-resolved IR-absorption spectra were identical to the UV/VIS spectra. An alternative method to monitor the charge transfer processes was established which is suitable for the investigation of donor/acceptor-systems containing small molecules whose absorption in the UV is superimposed by other optical transitions. (2) Merocyanine-3/TiO2 in aqueous solution. The strongly dispersive recombination dyanmics in the ns-ms time window was studied and theoretical models for explanation were discussed. (3) Short acridine-modified DNA-double-strands in aqueous solution. The activation energy of the time-resolved oxidation-dyanmics of guanine was determined for the first time by temperature dependent measurements as a function of duplex sequence. 
Übersetzte Kurzfassung:
Untersucht wurden spezielle Fragen zur ultraschnellen Elektronentransferdynamik in folgenden Donor/Akzeptor-Systemen: (1) Ferrocenophanon/Oxazin-1 in Methylenchlorid. Es wurde gezeigt, dass sich die Zeitkonstanten der fs-zeitaufgelösten IR-Absorptionsspektren mit denen der UV/VIS Spektren deckten. Damit wurde eine alternative Methode zur zeitlichen Verfolgung von Ladungstransferprozessen etabliert, die sich insbesondere zur Untersuchung von Donor/Akzeptor-Systemen eignet, die kleine Moleküle enthalten, deren Absorption im UV-Bereich anderen optischen Übergängen überlagert ist. (2) Merocyanin-3/TiO2 in wässriger Lösung. Hier wurde die stark dispersive Rekombinationsdynamik im ns-ms Zeitfenster studiert und Modelle zu ihrer Erklärung diskutiert. (3) Kurze acridin-modifizierte DNA-Doppelstränge in wässriger Lösung. Die Aktivierungsenergie der zeitaufgelösten Oxidationsdynamik von Guanin wurde erstmals in temperaturabhängigen Messungen als Funktion der Duplexsequenz bestimmt. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
15.04.2003 
Dateigröße:
1977416 bytes 
Seiten:
139 
Letzte Änderung:
12.06.2007