Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Synthese, Struktur und ab initio Berechnungen von Carben-analogen Gallat(I)-Komplexen 
Übersetzter Titel:
Synthesis, structure and ab initio calculations of carbene-analogue gallat(I)-complexes 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Schmidbaur, Hubert (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Nitsch, Walter (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Gallat(I)-Komplexe; Galliumamidokomplexe; Galliumalkoholatkomplexe; ab initio Berechnungen 
Übersetzte Stichworte:
Gallat(I)-complexes; Gallium amido complexes; Gallium diolat complexes; ab initio calculations 
Schlagworte (SWD):
Galliumheterocyclen; Stickstoffheterocyclen; Sauerstoffheterocyclen; Chemische Synthes 
TU-Systematik:
CHE 364d; CHE 670d 
Kurzfassung:
Stabile Carbene vom Wanzlick-Aduengo-Typ mit Elektronensextett am Funktionszentrum haben aufgrund ihrer Stabilität in jüngster Zeit großes Aufsehen erregt. Als Beitrag zur Chemie des niederwertigen Galliums wurde im Rahmen dieser Arbeit ein anionisches Analogon mit entsprechend konfiguriertem Galliumatom aufgefunden. Es ließ sich in Form verschiedener Kaliumsalze stabilisieren und im Detail charakterisieren. Quantenchemische Rechnungen bestätigen die Planarität und den quasi-aromatischen Charakt...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Stable carbenes of the Wanzlick-Aduengo-type with a formal electron sextet configuration at the functional centre have attracted considerable attention owing to their inherent stability. As a contribution to the chemistry of low valent gallium, a anionic gallium analogue was prepared which could be stabilised and characterised in detail as different potassium salts. Quantum chemical calculations confirmed the planar nature of the system and its quasi-aromatic character. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
03.05.2001 
Dateigröße:
2316999 bytes 
Seiten:
135 
Letzte Änderung:
06.06.2007