Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Lanthanoid-Alkylaluminate 
Übersetzter Titel:
Alkylaluminate Complexes of the Lanthanides 
Jahr:
2001 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Herrmann, Wolfgang A. (Prof. Dr. Dr. h.c. mult.) 
Gutachter:
Herrmann, Wolfgang A. (Prof. Dr. Dr. h.c. mult.); Nitsch, Walter (Prof. Dr.); Bach, Thorsten (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Stichworte:
Lanthanoide; Alkylaluminate; Hydride; Metallocene; Polymerisationskatalyse 
Übersetzte Stichworte:
Lanthanides; Alkylaluminates; Hydrides; Metallocenes; Polymerization Catalysis 
Schlagworte (SWD):
Lanthanoidverbindungen ; Aluminate; Alkylgruppe 
Kurzfassung:
Die vorliegende Arbeit berichtet über die Möglichkeiten der Derivatisierung von Lanthanoid-Silylamidkomplexen zur Generierung von katalytisch hochaktiven Alkylderivaten für die Polymerisation von alpha-Olefinen. Dazu wurden hochreaktive Alkylaluminat-Intermediate erzeugt, welche durch sog. „Donorinduzierte Spaltung“ in die Alkylkomplexe überführt werden können. Auf ähnlichem Wege sind ebenfalls Hydridderivate der Lanthanoidocen-Komplexe darstellbar. 
Übersetzte Kurzfassung:
This work reports on the possibilities of manipulating silylamide complexes of the lanthanides to generate alkyl derivatives which are known to exhibit high catalytic activity in the polymerization of alpha-olefines. Therefore, highly reactive alkylaluminate intermediates were generated, which can be transferred to the corresponding alkyl complexes by a so-called "donor-induced cleavage" . Hydride derivatives of the lanthanides are accessible by a similar reaction. 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
27.08.2001 
Dateigröße:
8231736 bytes 
Seiten:
303 
Letzte Änderung:
06.06.2007