Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Ursachen erblicher Katarakte 
Originaluntertitel:
Charakterisierung von Mutationen in den gamma-Kristallin Genen bei Mensch und Maus 
Übersetzter Titel:
Causes of inherited cataracts 
Übersetzter Untertitel:
Characterisation of mutations in the gamma-crystallin genes in human and mice 
Jahr:
2000 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Graw, Jochen (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Graw, Jochen (Prof. Dr.); Gierl, Alfons (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CHE Chemie 
Übersetzte Stichworte:
mutations; crystallin genes; eye lens 
Schlagworte (SWD):
Grauer Star ; Vererbung; Augenlinse; Kristallin ; Mutation; Mensch; Maus 
TU-Systematik:
BIO 220d; BIO 750d; MED 632d 
Kurzfassung:
Das Krankheitsbild Katarakt (Trübung der Augenlinse) ist eine der Hauptursachen für Erblindung. Mutanten der Maus, in denen die Augenlinse betroffen ist, stellen gute Modelle für die korrespondierenden humanen Erkrankungen dar. Die größte Allelie-Gruppe der Mutanten, mit dem Genort Symbol Cat2, ist auf das Chromosom 1 der Maus in die Nähe des g-Kristallinclusters kartiert worden (Cryg). Die sechs g-Kristalline (Cryga®Crygf) sind augenspezifische Strukturproteine der Augenlinse und daher Kandidat...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Cataract (opacification of the eye lens) is one of the main causes of blindness. Mouse mutants affecting the eye lens are excellent models for corresponding human disorders. The largest allelic group of the mutants, with the locus symbol Cat2, was mapped to the murine chromosom 1 close to the gamma-crystallin gene cluster (Cryg). The six gamma-crystallins (Cryga-Crygf) are eye specific structural proteins and therefore candidates for the cataract mutation. After phenotypical characterisation of...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
13.10.2000 
Dateigröße:
4126689 bytes 
Seiten:
135 
Letzte Änderung:
05.06.2007