Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Anforderungen an die Bewertung des Fertigstellungsgrads von Bauwerken unter Verwendung eines Produktionsmodells 
Übersetzter Titel:
Specifications for the Evaluation of the State of Completion of Buildings by Use of a Production Model 
Jahr:
2006 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Bösch, Hans-Jürgen (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Remmer, Franz (Prof. Dipl.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Fertigstellungsgrad; Produktionsmodell; kontinuierlicher Prozess; diskontinuierlicher Prozess; Teilprozesskette; prozessorientierte Kosten; Bauwerkmodell; Fertigungsabschnitt; zeitabhängige Kosten; Produktionsgeschwindigkeit; Soll-Ist-Vergleich 
Übersetzte Stichworte:
state of completion; production model; continuous process; discontinuous process; sub-process-chain; process based costs; building sequence; work unit; time related costs; production progress; actual versus planned 
Schlagworte (SWD):
Bauwerk ; Fertigstellung; Produktionsmodell 
TU-Systematik:
BAU 080d 
Kurzfassung:
Durch die Bildung von Fertigungsabschnitten entstehen Kontrolleinheiten für die Bauausführung. Die Fertigungsabschnitte sind Träger aller SOLL-Informationen für die Produktion wie Qualitäten, Mengen, einmalige, zeitabhängige und mengenabhängige Kosten sowie Termine. Da die Fertigungsabschnitte i.d.R. Bauwerksteile repräsentieren, bilden sie die Grundlage für ein realitätsnahes Bauwerkmodell, welches auch die kausalen Randbedingungen der Produktion abbilden kann. Durch die Anordnung der Fertigung...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
By defining work units controlling elements are formed for construction. The work units contain all planned data such as quality, quantities, one-time-costs, quantity-related-costs, time-related-costs and operating-costs-depending-on-usage as well as dates. As work units usually represent parts of a building, they form the base of a realistic building model that represents the causal relations of the construction process as well. By placing the work units in a tree structure the typical product...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der Technischen Universität München 
Mündliche Prüfung:
27.09.2006 
Dateigröße:
5646264 bytes 
Seiten:
172 
Letzte Änderung:
05.06.2007