Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Berechnungskonzept für die Klebflanschfestigkeit in Gesamtkarosseriemodellen 
Übersetzter Titel:
Strength assessment concept for adhesively bonded flanges in total car 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen 
Betreuer:
Kosteas, Dimitris (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Gutachter:
Wildemann, Horst, (Prof. Dr. Dr. h.c. mult.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen; CIT Chemie-Ingenieurwesen, Technische Chemie, Biotechnologie 
Stichworte:
Kleben; statische Festigkeit; Simulation; Finite-Elemente-Methode; FE; hochfester Struktur-Klebstoff; virtuelle Auslegung; Verbindungsmittel; Flansch; Klebflansch; Karosserie 
Übersetzte Stichworte:
adhesive bonding; static strength; simulation; finite element method; FE; high strength adhesive; virtual assessment; joining technology; flange; car body 
Schlagworte (SWD):
Kleben ; Statische Haltbarkeit; Simulation; Finite-Elemente-Methode 
TU-Systematik:
CIT 820d 
Kurzfassung:
Im Karosseriebau gewinnt die Verbindungstechnik Kleben immer größere Bedeutung. Um die Vorteile der Tragfähigkeit von Strukturklebungen als Leichtbau-Potenzial voll ausschöpfen zu können, muss die rechnerische Erfassung und Bewertung ihrer Eigenschaften in den virtuellen Auslegungsprozess integriert werden. In dieser Arbeit wird ein Berechnungskonzept für die statische Festigkeit von geklebten Dünnblechen aus Stahl entwickelt. Versuche an charakteristischen Flanschgeometrien liefern für einen ty...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Adhesive bonding becomes a more and more important joining technology in car body construction. To take full advantage of the load carrying capacity of structural adhesive joints as light weight potential the the virtual design process must integrate the computational assessment of their properties has to be implemented. In this work a computational concept for static strenth of adhesively bonded thin steel sheets is developed. Tests with characteristic flange geometries provided a semi-empirica...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
11.06.2004 
Dateigröße:
1535723 bytes 
Seiten:
99 
Letzte Änderung:
04.06.2007