Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Agora von Priene 
Übersetzter Titel:
The Agora of Priene 
Jahr:
2004 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Architektur 
Betreuer:
Reichenbach-Klinke, Matthias (Prof.) 
Gutachter:
Koenigs, Wolf (Prof. Dr.); Raeck, Wulf (Prof. Dr.) 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ARC Architektur 
Stichworte:
Agora; Priene; Hellenismus; Städtebau; Stoa; Hallenbauten; Städtische Heiligtümer; Dorische Architektur; antike Entwurfsprinzipien; Bogenarchitektur 
Übersetzte Stichworte:
agora; Priene; hellenism; urban planning; stoa; urban sanctuaries; doric architecture; ancient architecture 
Schlagworte (SWD):
Agora Priene; Hellenistische Staaten ; Städtebau 
TU-Systematik:
ARC 875d 
Kurzfassung:
Die Bedeutung der ionischen Stadt Priene für die Forschung liegt in dem guten Erhaltungsgrad ihrer Ruinen, die weitreichende Erkenntnisse über Struktur und das Funktionieren einer antiken Stadt ermöglichen. Wohnhäuser, Straßen, Plätze, Heiligtümer, das Theater - dem modernen Besucher eröffnet sich das vollständige Bild einer typischen hellenistischen Stadt, die in vier Jahrhunderten auf der Basis einer straffen städtebaulichen Rasterplanung entstanden ist. Als Zentrum des öffentlichen Lebens bil...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The ionian city of Priene is very important for the archeological research as it’s ruins are quite well preserved and allow a good understanding of structure and functioning of an ancient city. Houses, roads, places, sanctuaries, the theatre - the modern visitor enters a typical hellenistic city, which grew in four centuries on the basis of a classical planning. As the center of the public life the Agora is one of the most important objects of the Priene research with various questions. Surround...    »
 
Veröffentlichung:
Universitätsbibliothek der TU München 
Mündliche Prüfung:
13.02.2004 
Dateigröße:
2792710 bytes 
Seiten:
304 
Letzte Änderung:
01.08.2007