User: Guest  Login
Original title:
Entwicklung der Bestandeszahlen und mittleren Motorleistungen bei Ackerschleppern und selbstfahrenden Arbeitsmaschinen in Deutschland (alte Bundesländer) 
Information about the author:
Bei Interesse an dieser Arbeit zur ausschließlich wissenschaftlichen Nutzung wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Home page of the author:
Year:
1995 
Document type:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
University:
Technische Universität München 
Place of Publication:
Freising-Weihenstephan 
Advisor:
Prof. Dr. H. Auernhammer; Dr. M. Demmel 
Referee:
Prof. Dr. H. Aueruhammer 
Format:
Text 
Language:
de 
Subject group:
LAN Landbauwissenschaft 
Controlled terms (agricultural engineering):
Mechanisierungsform; Traktor; Mähdrescher selbstfahrend; Feldhäcksler selbstfahrend; Zuckerrübenköpfrodebunker selbstfahrend; Maschinengemeinschaft; Leistung; Markt; Management 
Abstract:
Durch Analysen des verfügbaren statistischen Zahlenmaterials über Ackerschlepper und selbstfahrende Arbeitsmaschinen sollten charakteristische Entwicklungstendenzen herausgearbeitet und diskutiert werden. Ackerschlepper: Der Ackerschlepper, der bis heute die Schlüsselmaschine auf dem landwirtschaftlichen Betrieb geblieben ist, leitete die große Motorisierungsphase in der Landwirtschaft ein. Bereits Mitte der 50er Jahre wurde die maximale Verkaufszahl mit etwas mehr als 100000 Ackerschleppern e...    »
 
Source (agricultural engineering):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
File size:
5902040 bytes 
Pages:
63 
Last change:
03.11.2018