User: Guest  Login
Original title:
Misshandlungen in Kindheit und Jugend, traumatische Lebensereignisse und psychische Störungen beim Fibromyalgiesyndrom: Ein Vergleich US-amerikanischer und deutscher Patienten 
Translated title:
Self-reported childhood maltreatment, lifelong traumatic events and mental disorders in fibromyalgia syndrome: a comparison of US and German outpatients 
Year:
2019 
Document type:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Advisor:
Häuser, Winfried (Prof. Dr.) 
Referee:
Häuser, Winfried (Prof. Dr.); Henningsen, Peter (Prof. Dr.) 
Language:
de 
Subject group:
MED Medizin 
TUM classification:
MED 618d; PSY 750d 
Abstract:
Es wurden 71 US-amerikanische und 71 deutsche Patienten mit Fibromyalgiesyndrom (FMS) bzgl. selbstberichteter Fälle von Kindesmisshandlungen und traumatischen Erlebnissen untersucht. Es zeigten sich keine bedeutsamen Unterschiede bzgl. einer möglichen Depression, Angststörung, posttraumatischen Belastungsstörung, der Häufigkeit von traumatischen Lebenserfahrungen sowie Missbrauch. Die transkulturelle Robustheit der Ergebnisse bestätigt den Zusammenhang zwischen FMS, Kindesmisshandlungen und tra...    »
 
Translated abstract:
The retrospective self-reports of childhood maltreatment and lifetime traumatic events of 71 US and 71 German FMS-patients were compared. No differences in the frequency of a potential anxiety disorder, depression, posttraumatic stress disorder, traumatic experiences and childhood maltreatment were seen. The study demonstrated the transcultural robustness of the findings on the association of FMS, childhood maltreatment and traumatic life experiences. 
Oral examination:
03.06.2019 
File size:
641619 bytes 
Pages:
73 
Last change:
05.07.2019