Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Vakuum- und Pulsationsverhältnisse beim maschinellen Milchentzug 
Informationen zum Autor:
Bei Interesse an dieser Arbeit zur ausschließlich wissenschaftlichen Nutzung wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Homepage des Autors:
Jahr:
1971 
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Universität:
Technische Universität München 
Publikationsort:
Freising-Weihenstephan 
Betreuer:
Dr. H. Schön 
Gutachter:
Prof. Dr. H.-L. Wenner 
Format:
Text 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Melktechnik; Melkmaschine; Vakuumverlauf; Regelung; Milchfluss; Milchleistung 
Kurzfassung:
Die betriebswirtschaftliche Bedeutung des Maschinenmelkens liegt in dem regelmäßigen Gebrauch der Melkmaschine begründet. Der Erfolg der Milchgewinnung ist von der fachgerechten Handhabung der Melkmaschine abhängig. Es ist deshalb auf folgendes zu achten. Einmal auf ein sorgfältiges Ausmelken und zum anderen, daß nicht am leeren Euter gemolken wird. Denn bei unsachgemäßer Handhabung der Melkmaschine ist mit einem vermehrten Auftreten von Euterkrankheiten zu rechnen. Neben der Handhabung der Me...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
Dateigröße:
9386616 bytes 
Seiten:
54 
Letzte Änderung:
16.04.2018