User: Guest  Login
Original title:
Anwendung verbesserter Arbeitsverfahren infolge baulicher Neugestaltung 
Original subtitle:
dargestellt an einem Aussiedlungsbetrieb in Süd-Württemberg 
Information about the author:
Bei Interesse an dieser Arbeit zur ausschließlich wissenschaftlichen Nutzung wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Home page of the author:
Year:
1962 
Document type:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
University:
Technische Universität München 
Place of Publication:
Freising-Weihenstephan 
Referee:
Prof. Dr.-Ing. W. G. Brenner 
Format:
Text 
Language:
de 
Subject group:
LAN Landbauwissenschaft 
Controlled terms (agricultural engineering):
Planung; Betriebsgebäude; Betriebsform; Betriebsgröße; Flüssigmist; Häckselkette; Arbeitsverfahren 
Abstract:
Durch eine unorganische Zuordnung der einzelnen Gebäude des Altgehöfts sah sich der Besitzer veranlasst, seinen Betrieb auszusiedeln. Hiermit erreichte man außer einer beträchtlichen Verkürzung der Hof-Feld-Entfernung wesentliche Verbesserungen bei den anfallenden Hofarbeiten. Die natürliche Hanglage und die günstige bauliche Zuordnung von Lagerraum und Stall erleichtern wesentlich die Transportarbeiten auf dem Hofe. Eine Schwemmentmistungsanlage reduziert und erleichtert die anfallenden Stall...    »
 
Source (agricultural engineering):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
File size:
12952658 bytes 
Pages:
43 
Last change:
16.04.2018