User: Guest  Login
Original title:
Wohnen und Mobilität im Kontext von Fremdbestimmung und Exklusion 
Translated title:
Housing and Mobility in the Context of External Constraints and Exclusion 
Year:
2017 
Document type:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt 
Advisor:
Wulfhorst, Gebhard (Prof. Dr.) 
Referee:
Wulfhorst, Gebhard (Prof. Dr.); Schwedes, Oliver (Prof. Dr.); Lanzendorfer, Martin (Prof. Dr.) 
Language:
de 
Subject group:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Keywords:
Wohnen, Mobilität, Einkommensschwache Haushalte, Wohnstandortwahl, Mobilitätsarmut 
Translated keywords:
Housing, Mobility, Low-Income Households, Residential Location Choice, Transport Poverty 
TUM classification:
RPL 860d; RPL 641d 
Abstract:
Angespannte Wohnungsmärkte stellen einkommensschwache Haushalte vor große Herausforderungen bei der Wohnstandortwahl. Die Wohnungssuche und der darauf folgende Einbettungsprozess am neuen Wohnstandort sind von Fremdbestimmung und Exklusion geprägt, was dazu führt, dass die Haushalte entweder ihre Bedürfnisse reduzieren oder Mehraufwände in Kauf nehmen müssen, um ihre Handlungsfähigkeit zu erhalten. Beides wirkt sich auf die Alltagsgestaltung und damit einhergehend die Mobilität der Haushalte aus...    »
 
Translated abstract:
Supply-dominated housing markets increasingly challenge low-income households when searching for a new residence. The search process and the following process of settling in at the new residence are strongly influenced by external constraints and exclusion. This leads to the households either reducing their demands or accepting additional effort to maintain their activities. Both consequences affect the households’ everyday life, including their mobility. 
Series:
Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung 
Series volume:
42 
ISBN:
978-3-658-24621-1 
Oral examination:
25.10.2017 
Last change:
04.02.2019