Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Modellbildung und Simulation der Fahrzeugumfeldsensorik 
Übersetzter Titel:
Modeling and simulation of the vehicle environment perception sensors 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Biebl, Erwin (Prof. Dr. Dr. habil.) 
Gutachter:
Biebl, Erwin (Prof. Dr. Dr. habil.); Stechele, Walter (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik; VER Technik der Verkehrsmittel 
Stichworte:
Sensorik, Simulation, Sensormodell, Fahrsimulation, Test, Absicherung 
Übersetzte Stichworte:
Sensors, Simulation, Sensor Model, Driving Simulation, Test, Validation 
TU-Systematik:
ELT 730d 
Kurzfassung:
Die Fahrsimulation bietet für Test und Absicherung von modernen Fahrerassistenzsystemen neue Möglichkeiten. Hierbei ist die Simulation des Sensorverhaltens eine Herausforderung. Daher werden in dieser Arbeit statistische Sensormodelle entwickelt, um für die Fahrsimulation diverse Sensorgrößen nachzubilden. Zusätzlich wird ein strahlenoptisches Sensormodell eines Radarsensors vorgestellt. Die Ansätze werden bewertet und verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten zugeordnet. 
Übersetzte Kurzfassung:
The driving simulation offers new possibilities for testing and validation of modern driver assistance systems. Hereby, the simulation of the sensor behavior is a challenge. Therefore, statistical sensor models are developed in this work in order to simulate various sensor quantities for the driving simulation. In addition, a ray optical sensor model of a radar sensor is presented. The approaches are evaluated and assigned to their respective application possibilities. 
Serie / Reihe:
Elektrotechnik 
ISBN:
978-3-8439-3645-3 
Mündliche Prüfung:
05.06.2018 
Letzte Änderung:
07.08.2018