Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Dynamics of Solid-State Effects probed by Attosecond Photoemission 
Übersetzter Titel:
Messung der Dynamik von Festkörper-Effekten in Attosekunden-Photoemission 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Barth, Johannes V. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Barth, Johannes V. (Prof. Dr.); Iglev, Hristo (Priv.-Doz. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
photoemission, attosecond, streaking, band structure 
Übersetzte Stichworte:
Photoemission, Attosekunde, Streaking, Bandstruktur 
TU-Systematik:
PHY 650d; WER 000d 
Kurzfassung:
Attosecond streaking on highly-oriented pyrolytic graphite (HOPG) reveals relative photoemission delays between two valence band spectral features. The delays are interpreted in terms of combined influences of group velocity dispersion and Eisenbud-Wigner-Smith (EWS) delay acquired in traversing the graphite layers. Streaking on magnesium shows relative delays between Mg2p and conduction band electrons. The results are explained in terms of resonant and non-resonant emission processes. 
Übersetzte Kurzfassung:
Attosecond Streaking des HOPG Valenzbandes zeigt eine Emissionszeitverzögerung zwischen zwei Teilen des Spektrums. Dieses Ergebnis wird durch den kombinierten Einfluss der Dispersion der Gruppengeschwindigkeit und des Eisenbud-Wigner-Smith-Zeitversatzes (EWS) beim Transport durch die Graphitschichten interpretiert. Emissionsverzögerungen von Mg2p Elektronen relativ zu Leitungsbandelektronen in Magnesium werden bestimmt und mithilfe von resonanten und nicht-resonanten Emissionsprozessen erklärt. 
Mündliche Prüfung:
19.02.2018 
Dateigröße:
18080024 bytes 
Seiten:
115 
Letzte Änderung:
27.02.2018