Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Identification of active sites at model platinum electrocatalyts 
Übersetzter Titel:
Identifizierung aktiver Zentren auf Modell Platin-Elektrokatalysatoren 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Bandarenka, Aliaksandr (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bandarenka, Aliaksandr (Prof. Dr.); Beranek, Radim (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
CHE Chemie; ERG Energietechnik, Energiewirtschaft; PHY Physik 
TU-Systematik:
ERG 800d; PHY 600d 
Kurzfassung:
This dissertation focuses on the optimization of catalytic activities for the electrochemical O reduction, H2 evolution reaction and CO oxidation. For this purpose, the effect of surface defects, alloys and the electrolyte composition was evaluated. Further, the effect of surface structures on the electrocatalytic activity was experimentally investigated using platinum single crystal model systems. In the process the theoretical concept of the generalized coordination number was verified. 
Übersetzte Kurzfassung:
Diese Dissertation setzt sich mit der Optimierung von katalytischen Aktivitäten für die elektrochemische O-Reduktion, H2-Entwicklung und CO-Oxidation auseinander. Hierfür wird der Effekt von Oberflächendefekten, Legierungen und der Zusammensetzung des Elektrolyten evaluiert. Ferner wurde der Effekt von Oberflächenstrukturen auf die Aktivität mithilfe von Platin-Einkristall-Modellsystemen experimentell bestimmt und der theoretische Ansatz der generalisierten Koordinationszahl dabei verifiziert. 
Mündliche Prüfung:
29.09.2017 
Dateigröße:
8050447 bytes 
Seiten:
145 
Letzte Änderung:
16.10.2017