Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Gestaltung der Fahrdynamik beim Fahrstreifenwechselmanöver als Rückmeldung für den Fahrer beim automatisierten Fahren 
Übersetzter Titel:
Design of Driving Dynamics during Lane Change Maneuvers as Feedback for the Driver in Automated Driving 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.); Eckstein, Lutz (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; VER Technik der Verkehrsmittel 
Stichworte:
Automatisiertes Fahren, Fahrdynamik, Rückmeldung, vestibuläre Sinneswahrnehmung, Fahrverhalten 
Übersetzte Stichworte:
automated driving, driving dynamics, feedback, vestibular perception, driving behavior 
TU-Systematik:
TEC 900d 
Kurzfassung:
Beim teil- und hochautomatisierten Fahren spielt die Rückmeldung von Informationen über den Zustand und die Absicht des Automationssystems an den Fahrer eine wichtige Rolle. In dieser Arbeit werden Gestaltungsempfehlungen für die Fahrdynamik des automatisierten Fahrstreifenwechselmanövers erarbeitet, welche die vestibuläre Rückmeldung von Informationen an den Fahrer unterstützen. Die Empfehlungen basieren auf aus der Literatur sowie in zwei Probandenstudien im Realfahrzeug gewonnenen Ergebnissen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In partially- and conditionally automated driving feedback of information on the automation system’s state and intention is essential for the driver. In this thesis design recommendations for the dynamic driving behavior during an automated lane change maneuver are developed, which support vestibular feedback of information to the driver. The recommendations are based on literature and the results of two studies conducted in a testing vehicle. 
Mündliche Prüfung:
31.01.2018 
Dateigröße:
4447734 bytes 
Seiten:
164 
Letzte Änderung:
05.04.2018