Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
ProCeeD 
Originaluntertitel:
A Framework for Continuous Prototyping 
Übersetzter Titel:
ProCeeD 
Übersetzter Untertitel:
Ein Framework für Continuous Prototyping 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Brügge, Bernd (Prof., Ph.D.) 
Gutachter:
Brügge, Bernd (Prof., Ph.D.); Lichter, Horst (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik 
TU-Systematik:
DAT 310d 
Kurzfassung:
Prototypes are used in software engineering to close the gap between an abstract idea and the actual software solution. This dissertation introduces the ProCeeD framework for delivering prototypes and obtaining feedback from stakeholders. ProCeeD has been empirically evaluated in four case studies involving 25 projects with more than 200 developers. The results show that teams who adopt ProCeeD speed up the prototyping process during requirements analysis. 
Übersetzte Kurzfassung:
Prototypen in der Softwareentwicklung schließen die Lücke zwischen einer abstrakten Idee und ihrer Umsetzung. In dieser Dissertation beschreiben wir das ProCeeD Framework, welches die automatisierte Lieferung von revolutionären sowie evolutionären Prototypen ermöglicht. ProCeeD wurde empirisch in vier Fallstudien mit 25 Projekten und mehr als 200 Entwicklern evaluiert. Die Ergebnisse der Evaluation zeigen, dass ProCeeD den Prototyping-Prozess während der Anforderungsanalyse beschleunigt. 
Mündliche Prüfung:
26.09.2017 
Dateigröße:
22375685 bytes 
Seiten:
121 
Letzte Änderung:
27.04.2018