Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Biogaserzeugung aus Gülle bei unterschiedlichem Trockensubstanzgehalt in Gefäßversuchen 
Informationen zum Autor:
Bei Interesse an dieser Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Homepage des Autors:
Jahr:
1983 
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Universität:
Technische Universtität München 
Publikationsort:
Freising-Weihenstephan 
Betreuer:
Dipl.-Ing. agr. A. Perwanger 
Gutachter:
Prof. Dr. H.-L. Wenner 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Energietechnik; Biogasanlage; Ertrag; Simulation 
Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wurde die Abhängigkeit der Biogaserzeugung vom Trockensubstanzgehalt der Gülle dargelegt. Da zur Zeit der Anfertigung dieser Arbeit noch keine Versuchsergebnisse vorlagen, konnte der Einfluß des Trockensubstanzgehaltes auf die Biogaserzeugung nur theoretisch erfaßt werden. Praktisch ermittelt wurden TS- und oTS-Gehalt. Die weitere Untersuchung beruhte auf mathematischen Berechnungen. Es war bekannt, daß aus einem kg oTS rund 0.2- 0.6 m3 Biogas entstehen; so konnte d...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
Dateigröße:
1908318 bytes 
Seiten:
59 
Letzte Änderung:
17.07.2017