Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
The micromechanical and microstructural characterization of the structural interface at the tendon-bone attachment 
Übersetzter Titel:
Die mikromechanische und mikrostrukturelle Charakterisierung der strukturellen Schnittstelle am Sehnen-Knochen-Befestigung 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Bausch, Andreas (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bausch, Andreas (Prof. Dr.); Rief, Matthias (Prof. Dr.); Burgkart, Rainer (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
Stichworte:
biological materials, tendon, bone, enthesis, attachment sites, structural interfaces 
TU-Systematik:
PHY 820d 
Kurzfassung:
Attachments between dissimilar materials are a common engineering challenge and are known to be likely to rupture, yet the tendon-bone interface is exceptionally resilient. To study the yet unclear reasons for this durability, micromechanical and microstructural studies of porcine samples were performed. A 500µm thick interlayer between tendon and bone was shown to be characterized by a heterogeneous mechanical response, a densely fibrous microstructure and a specific composition. These features...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Befestigungen zwischen ungleichen Materialien sind eine technische Herausforderung und sind bekannt, voraussichtlich zu reißen, aber die Sehnen-Knochen-Grenzfläche ist außergewöhnlich belastbar. Um die noch unklaren Gründe für deren Stabilität zu untersuchen, wurden mikromechanische und mikrostrukturelle Untersuchungen von Schweineproben durchgeführt. Eine 500 μm dicke Schicht zwischen Sehne und Knochen zeigte eine heterogene mechanische Reaktion, eine dicht gefaserte Mikrostruktur und eine spez...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.07.2017 
Dateigröße:
97840350 bytes 
Seiten:
111 
Letzte Änderung:
25.10.2017