Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Role of miR-21 in determining sensitivity of mammary epithelial cells to radiation treatment 
Übersetzter Titel:
Die Rolle von miR-21 in der Empfindlichkeit von Brust-Epithelzellen in der Strahlentherapie 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Atkinson, Michael J. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Atkinson, Michael J. (Prof. Dr.); Kapurniotu, Aphrodite (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 540d; PHY 830d 
Kurzfassung:
The response of non-transformed mammary epithelial cells and breast cancer cells to anti-miR-21 treatment alone and in combination with radiation has been evaluated. The combined treatment led to a significant increase in apoptosis as well as reduced growth and viability of cancer cells compared to normal cells whose proliferation was not significantly affected. The absence of phosphorylated JNK1/2 was observed after miR-21 knockdown in MCF-10A cells. The response to the combined treatment diffe...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Wirkung von einer anti-miR-21 Behandlung wurde auf nicht-transformierte Brustepithelzellen (MCF-10A) und auf Brustkrebszellen (MDA-MB-361) untersucht und der Effekt der Therapie allein und in Kombination mit Bestrahlung überprüft. Unsere Ergebnisse zeigen, dass die kombinierte Behandlung in Krebszellen zu einem signifikanten Anstieg in Apoptose, reduziertem Wachstum und Zellvitalität führen, während die Proliferation von gesunden Brustzellen nicht signifikant beeinträchtigt wurde. Es konnte...    »
 
Mündliche Prüfung:
19.12.2017 
Dateigröße:
7627020 bytes 
Seiten:
168 
Letzte Änderung:
08.01.2018