Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Derzeitiger Stand und neue Tendenz im Zuckerrübenbau zur Verringerung des Arbeitsaufwandes bei Saat und Pflege 
Informationen zum Autor:
Bei Interesse an dieser Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Homepage des Autors:
Jahr:
1967 
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Universität:
Technische Universität München 
Publikationsort:
Freising-Weihenstephan 
Gutachter:
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. W. G. Brenner 
Format:
PDF 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Pflanzenproduktionsverfahren; Zuckerrübe; Säverfahren; Drillmaschine; Einzelkornsaat; Hackgerät; Hackmaschine; Handarbeit; Arbeitszeitbedarf 
Kurzfassung:
1. Die Zuckerrübe besitzt eine wesentliche Bedeutung für die Ertragslage der Betriebe: sie liefert einen hohen Verkaufswert, gute Vorfruchteigenschaften sowie Futter für die Viehhaltung. Der Anbau erfordert insbesondere bei der Bestellung und Pflege umfangreiche Arbeiten, deren Ausmaß durch die beschriebenen Mechanisierungsmaßnahmen zu senken ist. 2. Außer der P+K-Düngung kann aus arbeitswirtschaftlichen Gründen auf sorptionsfähigen Böden auch ein Teil der N-Gabe in langsam wirkender Form scho...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
Dateigröße:
4411302 bytes 
Seiten:
90 
Letzte Änderung:
11.05.2017