Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Ernte von Sonderkulturen mit dem Mähdrescher 
Informationen zum Autor:
Bei Interesse an dieser Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl 
Homepage des Autors:
Jahr:
1967 
Dokumenttyp:
Diplomarbeit 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Universität:
Technische Universität München 
Publikationsort:
Freising-Weihenstephan 
Gutachter:
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. W. G. Brenner 
Format:
PDF 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LAN Landbauwissenschaft 
Schlagworte (Landtechnik):
Saatgut; Ernteverfahren; Erntetechnik; Mähdrescher; Schwaddrusch; Raps; Zubehör 
Kurzfassung:
Abschließend kann festgestellt werden, daß die technischen Probleme der Mähdrescherernte von Sonderkulturen in den meisten Fällen als gelöst betrachtet werden können. Der Mähdrusch als arbeitswirtschaftlich bestes Ernteverfahren ist vorherrschend und wird in Zukunft mit Hilfe verbesserter Blattvorwelke auch noch dort Eingang finden, wo ihm z. Zt. Noch Schwaddrusch und Hockendrusch überlegen sind. Die Verschiedenartigkeit der beschriebenen Kulturen erfordert allerdings großes technisches Verstä...    »
 
Herkunft (Landtechnik):
Lehrstuhl für Landtechnik / Archiv 
Dateigröße:
51001372 bytes 
Seiten:
64 
Letzte Änderung:
09.05.2017