Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Entwicklung von technischen Trainingssystemen für Menschen mit infantiler Zerebralparese zur Rehabilitation defizitärer sensomotorischer Wahrnehmung 
Übersetzter Titel:
Development of technical training systems for patients with cerebral palsy for rehabilitation of impaired sensorimotor perception 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Lampe, Renée (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Lampe, Renée (Prof. Dr.); Luksch, Harald (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 604d; MED 580d 
Kurzfassung:
Die infantile Zerebralparese ist die häufigste Ursache einer bleibenden motorischen Einschränkung hervorgerufen durch eine Schädigung des sich frühkindlich entwickelnden Gehirns. Die motorischen Defizite können durch eine ungenügende Einbindung von perzeptiven Informationen hervorgerufen werden. Ziel dieser Arbeit war es medizinische Kenntnisse mit technischen Entwicklungen zusammen zu bringen und Systeme zu entwickeln, die die sensomotorische Integration fördern und Wahrnehmungsdefizite kompen...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Cerebral palsy is the most common cause of permanent motor deficits resulting from damage to the developing brain during early childhood. Motor deficits may result also from a deficient integration of perceptual information in motor processes. By combining medical knowledge with technical developments this thesis aimed at developing technical systems that can promote sensorimotor integration and compensate patients’ perceptual deficits. 
Mündliche Prüfung:
30.11.2017 
Dateigröße:
27923741 bytes 
Seiten:
100 
Letzte Änderung:
15.12.2017