Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Measurement of the boosted WW+WZ production cross section in the semileptonic decay channel with ATLAS 
Übersetzter Titel:
Messung des WW+WZ Wirkungsquerschnitts mit starkem Lorentz-Boost im semileptonischen Zerfallskanal mit ATLAS 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Physik 
Betreuer:
Bethke, Siegfried (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bethke, Siegfried (Prof. Dr.); Paul, Stephan (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
PHY Physik 
TU-Systematik:
PHY 000d 
Kurzfassung:
In this thesis, a measurement of the combined WW and WZ production cross section at a center-of-mass energy of 8 TeV is presented. The measurement is performed in the boosted regime with one W boson decaying via the electron or muon channel and the remaining W or Z boson decaying to hadrons. The presence of the WW+WZ signal is established with an observed significance of 1.4 standard deviations. Limits on anomalous triple gauge coupling parameters are set by comparison of observed data with Mon...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In der vorliegenden Arbeit wird eine Messung des kombinierten WW und WZ Wirkungsquerschnitts bei einer Schwerpunktsenergie von 8 TeV vorgestellt. Die Messung erfolgt in einem Phasenraum mit starkem Lorentz-Boost, wobei ein W-Boson im Elektron- oder Muonkanal und das verbleibende W- oder Z-Boson hadronisch zerfällt. Die Existenz des WW+WZ Signals wird mit einer Signifikanz von 1.4 Standardabweichungen bestätigt. Weiterhin werden durch Vergleich der beobachteten Daten mit Monte Carlo Simulation Ve...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.02.2017 
Dateigröße:
9746952 bytes 
Seiten:
156 
Letzte Änderung:
01.03.2017