Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Life Cycle Assessment of Wood Energy Services on a Regional Scale 
Originaluntertitel:
Methodological Development and Case Study Application 
Übersetzter Titel:
Lebenszyklusanalysen von Holzenergiesystemen im regionalen Kontext 
Übersetzter Untertitel:
Methodenentwicklung und Anwendung 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Richter, Klaus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Richter, Klaus (Prof. Dr.); Weber-Blaschke, Gabriele (Prof. Dr.); Hellweg, Stefanie (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
FOR Forstwissenschaften 
Stichworte:
LCA, energy, heat, methods, mitigation, displacement, climate change 
Übersetzte Stichworte:
LCA, Energie, Wärme, Methoden, Vermeidung, Minderung, Klimawandel 
TU-Systematik:
FOR 840d 
Kurzfassung:
Wood is associated with positive benefits in respect to climate change mitigation. However, due to a lack of comparable evaluation method, the magnitude of benefits is unclear. This dissertation addresses the development a methodology towards the reproducible assessment of environmental impacts of wood and wood energy and applies these methods onto heating in the case study region of Bavaria. Here, the role of wood heating was assessed via Life Cycle Assessments of the current and future shares...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Holz besitzt positive Eigenschaften zur Minderung des Klimawandels. Da es an einer vergleichbaren Untersuchungsmethode fehlt, lässt sich die Höhe dieses Beitrages allerdings nicht klar aufzeigen. Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit der Entwicklung von Methoden zur reproduzierbaren Untersuchung von Umwelteinflüssen der Rohholzproduktion und energetischen Nutzung von Holz sowie der Anwendung der entwickelten Methoden auf die Holzenergienutzung in der Untersuchungsregion Bayern. In di...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.07.2017 
Dateigröße:
6633147 bytes 
Seiten:
175 
Letzte Änderung:
21.08.2017