Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Long-term effects of specific agricultural managements on soil water extractable organic matter and microbial communities in South Germany 
Übersetzter Titel:
Langzeiteffekte von spezifischen landwirtschaftlichen Managements auf die wasserlöslische organische Bodensubstanz, die mikrobiellen Gemeinschaften und mikrobielle Residuen im Süddeutschland 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Munch, Jean Charles (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Munch, Jean Charles (Prof. Dr.); Kollmann, Johannes (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
TU-Systematik:
BIO 142d 
Kurzfassung:
The dissertation studied the long-term organic farming, minimum tillage and agroforestry effects on soil water extractable organic matter, soil microbial communities and soil microbial residues as indicators of soil quality. Soil samples for chemical, microbial and incubation analysis were taken from two field trials, one system testing tillage forms in organic and integrated farming and the other testing organic farming and agroforestry. The study should provide suggestions toward strategies an...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Arbeit untersuchte Langzeiteffekte von ökologischer und integrierter Landwirtschaft sowie von Agroforstwirtschaft auf die wasserlöslische organische Bodensubstanz, die mikrobiellen Gemeinschaften und mikrobielle Residuen als Indikatoren für die Qualität von Böden. Bodenproben zu vielfaltige chemische, mikrobiologische Analysen und Inkubationen wurden von Feldversuchen genommen, von einem Versuch zu Bodenbearbeitungsintensitäten in ökologische und integrierter Landwirtschaft und einem versuch...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.02.2017 
Dateigröße:
14357228 bytes 
Seiten:
137 
Letzte Änderung:
04.05.2017