Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Analytische und numerische Berechnungen zur Barrierewirkung von Mehrschichtstrukturen 
Übersetzter Titel:
Analytical and numerical calculations on the barrier performance of multi-layer structures 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Langowski, Horst-Christian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Langowski, Horst-Christian (Prof. Dr.); Briesen, Heiko (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
LEB Lebensmitteltechnologie 
Stichworte:
Permeation, Diffusion, Sorption, Mehrschichtstruktur, Defekt, Verzögerungszeit, Finite-Elemente-Methode 
Übersetzte Stichworte:
Permeation, Diffusion, Sorption, Multilayer structure, Defect, Lag time, Finite element method 
TU-Systematik:
LEB 150d 
Kurzfassung:
Die Permeation durch Strukturen alternierender anorganischer und polymerer Schichten wurde auf der Grundlage theoretischer Modelle untersucht. Eine hohe stationäre Barrierewirkung wird durch eine sehr niedrige Dicke der polymeren Zwischenschichten erzielt. Dagegen führt die Vergrößerung der Schichtdicken sowie des Verhältnisses zwischen den Löslichkeitskoeffizienten der Materialien zu einer längeren Verzögerungszeit. Untersucht wurden auch die Wechselwirkungen zwischen Defekten sowie die Einflüs...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Based on theoretical models the permeation through structures of alternating inorganic and polymeric layers was studied. A high stationary barrier performance is reached by a very low thickness of the polymeric intermediate layers. In contrast, an extended lag time is the consequence of increasing the layer thicknesses and the ratio between the solubility coefficients of the materials. Furthermore, the interaction between defects and the influence of filled defects and a permeable inorganic matr...    »
 
Mündliche Prüfung:
20.07.2017 
Dateigröße:
36682085 bytes 
Seiten:
339 
Letzte Änderung:
29.08.2017