Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Comparative Omics Analysis in Mice and Men for Diabetes Research 
Übersetzter Titel:
Vergleichende Omics Analyse zwischen Maus und Mensch im Rahmen der Diabetesforschung 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Mewes, Hans-Werner (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Mewes, Hans-Werner (Prof. Dr.); Beckers, Johannes (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
Stichworte:
Omics, Mouse Models, Human Studies, Type 2 Diabetes 
Übersetzte Stichworte:
Omics, Mausmodelle, Humane Studien, Typ 2 Diabetes 
TU-Systematik:
BIO 110d 
Kurzfassung:
Functional studies in animal models are established tools in the study of complex diseases such as type 2 diabetes. While the clinical phenotypes of such models are usually well characterized, it is often not known how well they mimic the disease's physiology on the molecular level. In this thesis I addressed the within-species comparison of four different mouse models and the cross-species translatability of results from the model to the human setting on the omics-level. 
Übersetzte Kurzfassung:
Funktionale Studien in Tiermodellen sind hilfreiche Werkzeuge in der Erforschung komplexer Erkrankungen wie Typ 2 Diabetes. Während die klinischen Phänotypen dieser Modelle in der Regel sehr gut beschrieben sind, herrscht häufig Unklarheit darüber, wie gut diese Modelle die Krankheitsphysiologie auf der molekularen Ebene widerspiegeln. Ziel dieser Arbeit war die Analyse der Vergleichbarkeit etablierter Mausmodelle untereinander und der Übertragbarkeit von Ergebnissen vom Modell in den Menschen a...    »
 
Mündliche Prüfung:
25.07.2017 
Dateigröße:
7292488 bytes 
Seiten:
201 
Letzte Änderung:
17.08.2017