Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Möglichkeiten und Grenzen instrumentellen Aktivitätsmonitorings bei medizinischen Interventionen 
Übersetzter Titel:
Opportunities and limitations of activity monitoring devices in medical interventions 
Jahr:
2018 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Wolf, Bernhard (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Wolf, Bernhard (Prof. Dr. habil.); Eibert, Thomas (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
ELT Elektrotechnik; MED Medizin 
Stichworte:
Aktivitätsmonitoring, Ganganalyse, Accelerometrie, ICP 
Übersetzte Stichworte:
Physical activity monitoring, gait analysis, accelerometer, CP 
TU-Systematik:
MED 230d 
Kurzfassung:
Der gezielte medizinische Einsatz von körperlicher Aktivität scheitert häufig an fehlenden Konzepten zur Dosierung und Komplianz. In dieser Arbeit wurde das alltagstaugliche Systemkonzept actinulin® zum Aktivitätsmonitoring und zur Ganganalyse von jungen ICP-Patienten entwickelt und verifiziert. Das accelerometriebasierte Sensorsystem wird während des Alltags am unteren Rücken getragen und erkennt Aktivitätsklassen und Weg-Zeit-Gang-Parameter. Es wurde gezeigt, dass Aktivitätsmonitoring bereits...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Applying physical activity for medical applications often fails due to missing concepts for dosage and compliance. In this thesis, a concept has been developed and verified for activity monitoring and gait analysis of young patients suffering ICP. An accelerometer based device attached to the lower back allows recognizing periodical activities and multiple gait parameters during daily routine. It has been shown that activity monitoring can be successfully used for medical care of ICP with alread...    »
 
Mündliche Prüfung:
23.04.2018 
Dateigröße:
14403963 bytes 
Seiten:
224 
Letzte Änderung:
07.05.2018