Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Charakterisierung struktureller und funktioneller Konsequenzen posttranslationaler Modifikationen von kleinen GTPasen 
Übersetzter Titel:
Characterization of structural and functional consequences of small GTPase posttranslational modification 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Chemie 
Betreuer:
Itzen, Aymelt (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Itzen, Aymelt (Prof. Dr.); Sattler, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; CHE Chemie 
TU-Systematik:
CHE 820d 
Kurzfassung:
Posttranslationale Modifikationen sind ein weit verbreiteter Mechanismus, um die Funktion von Proteinen zu erweitern und zu modulieren. Kleine GTPasen können dabei durch sekretierte bakterielle Enzyme posttranslational modifiziert werden. In dieser Arbeit wurden die Auswirkungen dieser posttranslationalen Modifikationen auf kleine GTPasen funktionell und strukturell untersucht und erstmals ein neuer Regulationsmechanismus des Aktivitätszustandes der kleinen GTPase Rab1 beschrieben 
Übersetzte Kurzfassung:
Posttranslational modifications are a widespread mechanism to modulate and diversify protein functions. Small GTPases may be posttranslationally modified by secreted bacterial enzymes. In this work, effects of posttranslational modifications on small GTPases were characterized functionally and structurally and a new regulatory mechanism for the activity state of the small GTPase Rab1 was elucidated. 
Mündliche Prüfung:
26.01.2017 
Dateigröße:
318366800 bytes 
Seiten:
136 
Letzte Änderung:
31.12.2017