Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Prävalenz von Gestationsdiabetes nach Diagnostik durch die neue DDG-Leitlinie (2011) im Vergleich zu bisher gültigen Empfehlungen 
Übersetzter Titel:
The prevalence of gestational diabetes according to the new guidelines of the DDG (2011) in comparison to former recommendations 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Ziegler, Anette-Gabriele (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Ziegler, Anette-Gabriele (Prof. Dr.); Kiechle, Marion B. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 441d; MED 563d 
Kurzfassung:
In dieser Studie wurden Daten von 944 Frauen, bei denen die Diagnose GDM zwischen 1998 und 2010 gestellt worden war, gemäß der neuen Leitlinie von 2011 in GDM und „manifester Diabetes in der Schwangerschaft“ re-klassifiziert und hinsichtlich ihrer Schwangerschaftsoutcomes verglichen. Frauen mit „manifestem Diabetes in der Schwangerschaft“ spritzten häufiger Insulin und hatten ein erhöhtes perinatales Risiko. Die neue Differenzierung ist ein erster Schritt in Richtung einer Klassifizierung mit Re...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Data of 944 pregnancies, that had been diagnosed with gestational diabetes between 1998 and 2010, were reclassified according to the new guidelines of 2011 into GDM and ’overt diabetes in pregnancy’, and compared with respect to pregnancy outcomes. Women with ’overt diabetes in pregnancy’ used insulin more frequently, and were at increased risk for LGA infants, preterm delivery, and low APGAR-score. The new differentiation is a first step towards refining the classification relevant to fetal and...    »
 
ISBN:
978-3-746-06857-2 
Mündliche Prüfung:
22.09.2017 
Letzte Änderung:
19.03.2018