Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Characterization and Cloning of Ewing Sarcoma Selective HLA-A*02:01 Restricted T Cell Receptors Directed Against ADRB3 and PAPPA 
Übersetzter Titel:
Charakterisierung und Klonierung von Ewing Sarkom spezifischen HLA-A*02:01 restringierten T Zellrezeptoren gegen ADRB3 und PAPPA 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Burdach, Stefan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Burdach, Stefan (Prof. Dr.); Hrabé de Angelis, Martin (Prof. Dr.); Nößner, Elfriede (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 580d 
Kurzfassung:
Allogeneic stem cell transplantation is a treatment option for patients with advanced Ewing sarcoma (ES). Donor T cells can mediate a graft versus tumor effect to eradicate cancer. However, this treatment can also result in life threatening graft vs. host disease. We isolated tumor specific T cells from healthy donors directed against ES associated target antigens. The sequences of ES specific T cell receptors were retrovirally introduced into donor T cells and tested for in vitro specificity an...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Die allogene Stammzelltransplantation stellt eine Therapiemöglichkeit beim Ewing Sarkom (ES) dar. Spender T-Zellen können einen „Graft gegen Tumor“ Effekt vermitteln. Als Nebenwirkung kann dabei jedoch eine lebensbedrohliche „Graft gegen Empfänger“ Reaktion eintreten. Wir haben tumorspezifische T-Zellen aus gesunden Spendern isoliert die gegen Ewing Sarkom assoziierte Antigene gerichtet sind. Die DNA Sequenz spezifischer T-Zellrezeptoren wurden retroviral in Spender T-Zellen transduziert und auf...    »
 
Mündliche Prüfung:
05.09.2017 
Dateigröße:
37342451 bytes 
Seiten:
116 
Letzte Änderung:
20.09.2017