Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Die Änderung von Fahrerverhaltensmustern durch Nutzung eines Elektrofahrzeuges 
Originaluntertitel:
Gewöhnung an die fahrdynamischen und konzeptionellen Besonderheiten und Anwendung effizienter Fahrstrategien 
Übersetzter Titel:
The Effect of EV Usage on Driving Behavioural Patterns 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Maschinenwesen 
Betreuer:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Bengler, Klaus (Prof. Dr.); Krems, Josef F.(Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MAS Maschinenbau; TEC Technik, Ingenieurwissenschaften (allgemein); VER Technik der Verkehrsmittel 
TU-Systematik:
TEC 900d 
Kurzfassung:
Das Elektrofahrzeug setzt den Fahrer mit seiner besonderen Antriebscharakteristik und den Einschränkungen durch die begrenzte Reichweite in ein gänzlich neues Verhältnis zum effizienten Fahren. Zum einen befindet sich der Fahrer im Spannungsfeld aus aufregend sportlicher Fahrdynamik und dem Wunsch oder der Notwendigkeit die verfügbare Energie möglichst effizient zu nutzen. Zum anderen folgt gerade das effiziente Fahren im Elektrofahrzeug anderen Gesetzmäßigkeiten als dies von dem Fahrzeug mit Ve...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Due to the limited range and specific characteristics of the power train, efficient driving is a completely new challenge for driving an electric vehicle. Not only has the conflict between the excitingly sportive driving dynamics and the reasonability of efficient driving differed from the habituations in conventional vehicles with internal combustion engine. But also the way to drive energy efficient with an electric vehicle is not the same. Previous studies showed that strategies for efficient...    »
 
Mündliche Prüfung:
31.05.2017 
Dateigröße:
4088133 bytes 
Seiten:
129 
Letzte Änderung:
05.07.2017