Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Bodenverbesserung mit Recyclingmaterial aus Bauschutt 
Übersetzter Titel:
Use of recycled aggregates from demolition waste in soil improvement 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) 
Betreuer:
Vogt, Norbert (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Vogt, Norbert (Prof. Dr.); Adam, Dietmar (Prof. Dr.); Witt, Karl Josef (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BAU Bauingenieurwesen, Vermessungswesen 
Stichworte:
Erdbau, Bodenverbesserung, Bauschutt 
Übersetzte Stichworte:
earthworks, soil improvement, demolition waste 
TU-Systematik:
BAU 250d; BAU 200d; GEO 323d; BAU 701d 
Kurzfassung:
Die Arbeit zeigt eine innovative Möglichkeit zur Verbesserung der Eigenschaften zu nasser, feinkörniger Böden durch die Einmischung eines mineralischen Reststoffes aus Bauschutt (Vorabsiebmaterial). Anhand von Ergebnissen aus Reihenuntersuchungen wird das erdbautechnische Verhalten der entstehenden Mischungen beschrieben. Die Untersuchungen werden durch ein mathematisches Modell zur Entwicklung der Verdichtungseigenschaften ergänzt, anhand dessen auch die Versuchsergebnisse analysiert werden. 
Übersetzte Kurzfassung:
This work shows an innovative procedure for the improvement of soft, fine-grained soils using recycled aggregates from demolition waste (pre-screen material). The engineering properties of the improved soils are described through the results of a thorough laboratory study. The investigations are supplemented by a mathematical model concerning the development of the compaction characteristics. The model was also used to analyze the results of the laboratory study. 
Mündliche Prüfung:
21.06.2017 
Dateigröße:
4458653 bytes 
Seiten:
205 
Letzte Änderung:
11.07.2017