Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Molecular assessment of factors of the plasminogen activation cascade in advanced serous ovarian carcinoma tissues: correlation with clinical outcome 
Übersetzter Titel:
Molekulare Untersuchung von Faktoren der Plasminogen-Aktivierungskaskade in Tumorgeweben von fortgeschrittenen serösen Ovarialkarzinom-Patientinnen: Korrelation mit klinischem Verlauf 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Schmitt, Manfred (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Schmitt, Manfred (Prof. Dr.); Kiechle, Marion B. (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 560d 
Kurzfassung:
The cancer biomarkers PLG (plasminogen), uPA (urokinase) and the uPA inhibitor PAI-1 are clinically relevant biomarkers to predict clinical outcome in cancer patients. In the present study, expression of these markers was assessed in tumor tissues of patients afflicted with advanced serous ovarian cancer FIGO III/IV, either by qPCR (mRNA) or for protein expression (ELISA, immunohistochemistry). Both, PLG mRNA and protein expression are correlated with favorable survival of these patients. 
Übersetzte Kurzfassung:
Die Krebsbiomarker PLG (Plasminogen), uPA (Urokinase) und der uPA-Inhibitor PAI-1 sind klinisch-relevante Marker um den klinischen Verlauf einer Krebserkrankung vorherzusagen. In der vorliegenden Arbeit wurde die mRNA- und Protein-Expression dieser Marker in Tumorgeweben bei Patientinnen mit fortgeschrittenem serösem Ovarialkarzinom FIGO III/IV durch qPCR bzw. ELISA oder Immunhistochemie untersucht. Beides, PLG mRNA- und Protein-Expression sind Indikatoren für einen günstigen Krankheitsverlauf. 
Mündliche Prüfung:
13.06.2017 
Dateigröße:
57602565 bytes 
Seiten:
104 
Letzte Änderung:
26.06.2017