Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Genetische Determinanten der Clopidogrel-Response - Untersuchungen zu CYP2C19*2 und CYP2C19*17 
Übersetzter Titel:
Genetic Determinantes of Clopidogrel Response - Analyses of CYP2C19*2 and CYP2C19*17 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Sibbing, Dirk (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Sibbing, Dirk (Prof. Dr.); Laugwitz, Karl-Ludwig (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
DAPT, Clopidogrel, Stentthrombose, CYP2C19, Thrombozytenaggregation, Multiplate Analyzer 
Übersetzte Stichworte:
DAPT, Clopidogrel, stent thrombosis, CYP2C19, platelet aggregation, multiplate analyzer 
TU-Systematik:
MED 410d 
Kurzfassung:
Nach einer Koronarintervention erhalten Patienten eine duale antithrombozytäre Therapie mit ASS und Clopidogrel um das peri- und postinterventionelle Risiko thrombotischer Komplikationen zu reduzieren. Für Clopidogrel ist das individuelle Ansprechen auf die Behandlung jedoch nicht einheitlich. Vor allem das polymorph exprimierte Leberenzym CYP2C19 hat einen Einfluss auf die in vivo Wirkung von Clopidogrel. Ziel dieser Arbeit war es den isolierten und wechselseitigen Einfluss von zwei häufigen CY...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
After coronary interventions patients get treated with a dual antiplatelet therapy with ASS and Clopidogrel to reduce the peri- and postinterventional risk for thrombotic complications. It is known that there is an individual, non uniform response to treatment with Clopidogrel. Especially the polymorphically expressed liver enzyme CYP2C19 has influence on the Clopidogrel metabolism and therefore its effects in patients. Aim of these two studies has been to inquire the isolated and mutual influen...    »
 
Mündliche Prüfung:
28.09.2017 
Dateigröße:
1646357 bytes 
Seiten:
75 
Letzte Änderung:
15.11.2017