Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Experimentelle Untersuchungen zum Einfluss unterschiedlicher Rationsgestaltungen auf die mikrobielle Fermentation und die Zusammensetzung der Mikroflora im Pansen von Rindern 
Übersetzter Titel:
Experimental studies on the influence of different ration compositions on the microbial fermentation and the rumen microflora of cattle 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Windisch, Wilhelm (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Windisch, Wilhelm (Prof. Dr.); Schloter, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; VET Veterinärmedizin 
Stichworte:
ruminale Mikroflora, Rationsgestaltung, Strukturwert, qPCR 
Übersetzte Stichworte:
rumen, microflora, high-fiber, high-starch, qPCR 
TU-Systematik:
LAN 000d 
Kurzfassung:
Die Fähigkeit von Rindern, eine Transformation von nicht essbarer, faserreicher Biomasse hin zu hochwertigen Nahrungsmitteln zu vollziehen, liegt im komplexen mikrobiellen Ökosystem des Pansens. Die Mikroflora setzt sich aus Eukaryoten, Bakterien und Archaeen zusammen. Durch neuartige, molekularbiologische Methoden ist nun eine vollständige Charakterisierung der ruminalen Mikroflora möglich. In der vorliegenden Arbeit sollte der Einfluss verschiedener Rationsgestaltungen auf die ruminale Mikrofl...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The particular ability of cattle to transform non-edible, fiber-rich biomass to high-value food products is located in the complex microbial ecosystem of the rumen. The microflora in the rumen consists of eukaryotes, bacteria and archaea. Conventional methods of investigation, such as the analysis of the biochemical endpoints of the rumen fermentation, can be replaced by novel molecular biological methods such as quantitative polymerase chain reaction (qPCR) and next-generation sequencing (NGS)....    »
 
Mündliche Prüfung:
17.03.2017 
Dateigröße:
16326286 bytes 
Seiten:
152 
Letzte Änderung:
06.06.2017