Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchung der Assoziation von Polymorphismen der APOE-APOC1-Genregion mit dem Myokardinfarkt 
Übersetzter Titel:
Analysis of the association between SNPs of the APOE-APOC1 gene region and myocardial infarction 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Kastrati, Adnan (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Kastrati, Adnan (Prof. Dr.); Laugwitz, Karl-Ludwig (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 410d 
Kurzfassung:
Die APOE-APOC1-Genregion kodiert für wesentliche Komponenten des Lipidstoffwechsels. Es gibt Hinweise für eine Verbindung der genetischen Variabilität dieser Region mit dem Risiko für kardiovaskuläre Krankheiten. In dieser Arbeit finden sich neue Belege für die Richtigkeit dieses Zusammenhangs: eine bestimmte Variation (rs445925) in der APOE-APOC1-Genregion ist allein und in Kombination mit anderen Variationen in der Region mit dem Risiko für den Myokardinfarkt assoziiert. 
Übersetzte Kurzfassung:
The APOE-APOC1 gene region codes for essential components of lipid metabolism. There are indications for a link between the genetic variability of this region and the risk of cardiovascular disease. This study yields new evidence for the accuracy of this statement. A specific variation (rs445925) in the APOE-APOC1 gene region is associated with the risk of myocardial infarction, both alone and in combination with other variations in this region. 
Mündliche Prüfung:
21.09.2017 
Dateigröße:
1003829 bytes 
Seiten:
63 
Letzte Änderung:
17.11.2017