Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Erstellung eines klinikinternen Normbereichs von Schilddrüsenwerten (TSH, fT3, fT4) anhand eines gesunden Referenzkollektivs 
Übersetzter Titel:
Regional adjustments of thyroid hormone reference intervals 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Luppa, Peter B. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Luppa, Peter B. (Prof. Dr.); Ruland, Jürgen (Prof. Dr.); Rummeny, Ernst J. (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
Stichworte:
Schilddrüsenhormone, Referenzwerte 
TU-Systematik:
MED 313d 
Kurzfassung:
Mit dem Ziel lokale Referenzwerte zu erstellen, wurde eine entsprechende Studie im Raum München durchgeführt. Hintergrund waren unterschiedliche Herstellervorgaben aus verschiedenen regionalen Referenzwertstudien. Es wurden 292 gesunde Erwachsene zu Schilddrüsenerkrankungen befragt und sonografisch an der Schilddüse untersucht. Die im Blut gemessenen Werte der schilddrüsengesunden Teilnehmer ergaben folgende Referenzwerte: TSH 0,58–3,49 mIU/L , fT3 3,56–5,88 pmol/L, fT4 11,58–20,46 pmol/L 
Übersetzte Kurzfassung:
Aiming to create regionally adjusted reference intervals, a reference interval study was conducted in Munich. Reason were differing reference intervals provided by the manufacturer coming from various regional studies. 292 healthy adults were questioned regarding thyroid diseases and thyroid gland was examined via ultrasound. Reference intervals for TSH and thyroid hormones of those deemed healthy regarding the thyroid gland were: TSH 0,58–3,49 mIU/L , fT3 3,56–5,88 pmol/L, fT4 11,58–20,46 pmol/...    »
 
Mündliche Prüfung:
14.07.2017 
Dateigröße:
2097754 bytes 
Seiten:
75 
Letzte Änderung:
08.11.2017