Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Untersuchung der Auswirkungen von MYC-Überexpression in hämatopoetischen Zellen auf die Knochenmark-Mikroumgebung in einem murinen AML-Modell 
Übersetzter Titel:
Analysis of the influence of MYC overexpression in hematopoietic cells on the bone marrow microenvironment in a murine AML-model 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Keller, Ulrich (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Keller, Ulrich (Prof. Dr.); Wester, Hans-Jürgen (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 320d; MED 450d 
Kurzfassung:
Tumorerkrankungen entstehen sowohl durch genetische Veränderungen in den Tumorzellen selbst, als auch durch Störungen der Mikroumgebung. In vielen Tumoren ist es, trotz Reduktion der Tumormasse durch erfolgte Therapien, nicht gelungen eine komplette Eradikation und somit eine langfristige Heilung zu erzielen. Das Onkogen c-Myc (MYC) wird in etwa 70 % aller malignen Erkrankungen überexprimiert und hat nicht nur zellintrinsische Funktionen, wie beispielsweise die Aufrechterhaltung des Stammzellphä...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Tumor diseases arise not only from genetic alternations in the tumor cells themselves, but also from dysfunction of the microenvironment. In many tumors it has not been possible to completely eliminate and permanently cure the disease despite the reduction of the tumor mass by therapies. The oncogene c-Myc (MYC) is overexpressed in about 70 % of all malignant diseases and has not only cell intrinsic functions, such as the maintenance of the stem cell phenotype in the hematopoietic stem cells, bu...    »
 
Mündliche Prüfung:
06.03.2017 
Dateigröße:
2499829 bytes 
Seiten:
129 
Letzte Änderung:
24.03.2017