Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Functional characterization of intestinal fructose transporters and identification of essential amino acids for GLUT5 fructose transport 
Übersetzter Titel:
Funktionelle Charakterisierung intestinaler Fruktosetransporter und Identifizierung von essentiellen Aminosäuren für den GLUT5 Fruktosetransport 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Witt, Heiko (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Witt, Heiko (Prof. Dr.); Algül, Hana (Prof. Dr.); Koepsell, Hermann (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
OEK Ökotrophologie, Ernährungswissenschaft 
Stichworte:
Fructose, Glucose, GLUT5, GLUT7, Transporter, Intestine 
Übersetzte Stichworte:
Fruktose, Glukose, GLUT5, GLUT7, Transporter, Darm 
TU-Systematik:
OEK 100d; LEB 050d 
Kurzfassung:
Neither GLUT7 nor GLUT9 are fructose or glucose transporters. GLUT7 is an orphan transporter which physiological substrate is still unknown. The isoleucine within the conserved NXI motif does not determine fructose transport. Analyses of GLUT5-GLUT7 chimeras demonstrate that the amino acids V36, S41, Q167, L168, I170, T171, I174, V293, Y297, A323, V326, C331, A332, V333, A362, A364, T368, V384, A388, L398, I399, P409, G415 and L428 are essential for GLUT5 fructose transport. 
Übersetzte Kurzfassung:
GLUT7 und GLUT9 sind keine Fruktose- oder Glukosetransporter. Das physiologische GLUT7 Substrat ist noch unbekannt. Die Aminosäure Isoleucin innerhalb des NXI Motifs ist nicht wesentlich für den Fruktosetransport. Funktionelle Analysen von GLUT5-GLUT7 Chimären zeigen, dass die Aminosäuren V36, S41, Q167, L168, I170, T171, I174, V293, Y297, A323, V326, C331, A332, V333, A362, A364, T368, V384, A388, L398, I399, P409, G415 und L428 entscheidend sind für den Transport von Fruktose durch GLUT5. 
Mündliche Prüfung:
12.07.2017 
Dateigröße:
72822609 bytes 
Seiten:
165 
Letzte Änderung:
07.08.2017