Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Structure-based Prediction and Modeling of the Inter-Domain Association Angles of T-cell Receptors 
Übersetzter Titel:
Strukturbasierte Vorhersage und Modellierung der Interdomänenassoziationswinkel von T-Zell-Rezeptoren 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Antes, Iris (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Antes, Iris (Prof. Dr.); Krackhardt, Angela (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften 
Stichworte:
T-cell receptor, major histocompatibility complex, immunology, epitope, homology modeling, energy minimization, molecular mechanics, molecular dynamics, molecular simulation, epigenetics, hydroxymethylcytosine, protein structure prediction, cluster analysis, center of rotation, cuboid, rigid body optimization, binding affinity estimation 
Übersetzte Stichworte:
T-Zell-Rezeptor, Haupthistokompatibilitätskomplex, Immunologie, Epitop, Homologiemodellierung, Energieminimierung, Molekülmechanik, Moleküldynamik, Molekülsimulation, Epigenetik, Hydroxymethylcytosin, Proteinstrukturvorhersage, Clusteranalyse, Drehzentrum, Festkörperoptimierung, Bindeaffinitätsabschätzung 
TU-Systematik:
CHE 820d 
Kurzfassung:
T-cell receptors (TCRs) are highly diverse, heterodimeric, and membrane anchored proteins, which allow the vertebrate immune system to distinguish between self- and non-self peptides presented by major histocompatibility complex (MHC) molecules on the surfaces of different cells. Knowledge of the 3D structure of TCR:antigen complexes allows the theoretical investigation of the T-cell signal transduction, the development of vaccines, and the rational optimization of these receptors in the context...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
T-Zell-Rezeptoren (TCRs) sind hochdiverse, heterodimere, membranverankerte Oberflächenmoleküle. Sie erlauben dem Immunsystem der Vertebraten, zwischen Selbst- und Nicht-Selbst-Peptiden zu unterscheiden, die auf der Oberfläche verschiedener Zellen durch Moleküle des Haupthistokompatibilitätskomplexes (MHC) präsentiert werden. Die Kenntnis der 3D-Struktur von TCR:Antigen-Komplexen erlaubt die theoretische Untersuchung der T-Zell-Signaltransduktion, die Impfstoffentwicklung, und die gezielte Optimi...    »
 
Mündliche Prüfung:
22.07.2016 
Dateigröße:
26107174 bytes 
Seiten:
273 
Letzte Änderung:
28.09.2016