Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Süßkraftoptimierung alternativer Süßungsmittel und deren sensorische und technologische Wechselwirkungen in unterschiedlichen Modell-Matrices 
Übersetzter Titel:
Sweetness optimisation of alternative sweeteners and their sensorial and technological interactions in different model matrices 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Langowski, Horst-Christian (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Langowski, Horst-Christian (Prof. Dr.); Busch-Stockfisch, Mechthild (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
OEK Ökotrophologie, Ernährungswissenschaft 
Stichworte:
Sensorische und technologische Wechselwirkungen, Zuckeraustauschstoffe, Multivariate Datenanalyse 
Übersetzte Stichworte:
Sensorial and technological interactions, alternative sweeteners, multivariate data analysis 
TU-Systematik:
LEB 150d 
Kurzfassung:
Zuckeraustauschstoffe bieten die Möglichkeit herkömmliche Lebensmittel saccharosefrei herzustellen und im Idealfall, die sensorischen und technologischen Eigenschaften saccharosehaltiger Lebensmittel beizubehalten. Im Rahmen dieser Dissertation wurde sich dieser Herausforderung gestellt. Komplexe Modell-Lebensmittel wurden entwickelt, drivers of liking bzw. disliking identifiziert. Die Möglichkeit, sensorische Messwerte aus physikalisch-chemischen Datensätzen vorherzusagen, wurde betrachtet. 
Übersetzte Kurzfassung:
Sugar substitutes offer the opportunity to produce sugarfree products while keeping the sensory and technological properties of the sugar-containing reference samples. Within this research project the sensorial and physical-chemical challenge was met. Complex model-food was developed. Drivers of liking or rather of disliking were identified. The possibility of predicting sensory values using physical-chemical data was considered. 
ISBN:
978-3-8440-5151-3 
Mündliche Prüfung:
14.12.2016 
Letzte Änderung:
14.06.2017