Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Frameworks for Large Scale Annotation of Proteins, Proteomes and Meta-proteomes 
Übersetzter Titel:
Framework Methoden zur weitreichenden Annotation von Proteinen, Proteomen und Metaproteomen 
Jahr:
2015 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Informatik 
Betreuer:
Rost, Burkhard (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Rost, Burkhard (Prof. Dr.); Bromberg, Yana (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; DAT Datenverarbeitung, Informatik 
TU-Systematik:
BIO 110d 
Kurzfassung:
A recent survey of UniProt reveals that only about 0.6% of those sequences contain experimental annotation. With the continuous growth in the number of new sequences, the annotation gap keeps on increasing. In this PhD project I will create publicly available, open system that helps bridge the annotation gap by integrating a battery of bioinformatics methods into a single unified platform. The goal of the work is to enable rapid and comprehensive analysis of complete proteomes and meta-proteomes...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Eine aktuelle Analyse von UniProt zeigt, dass nur etwa 0,6% der Sequenzen experimentell annotiert sind. Da die Zahl neuer Sequenzen weiterhin wächst, vergrössert sich auch die Annotations-Lücke. Im Zuge meiner Doktorarbeit werde ich ein öffentliches, offenens System erstellen, das dabei helfen wird, diese Lücke zu verkleinern, indem eine Vielzahl bioinformatischer Methoden in einer einzigen Plattform integriert wird. Das Ziel der Arbeit ist es eine schnelle, umfassende und systematische Analyse...    »
 
Mündliche Prüfung:
02.07.2015 
Dateigröße:
9880149 bytes 
Seiten:
97 
Letzte Änderung:
07.06.2016