Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Resistenzmechanismen gegen Tyrosinkinaseinhibitoren in BCR-ABL und FLT3 positiven Zellllinien 
Übersetzter Titel:
Resistance mechanism against tyrosinekinase inhibitors in BCR-ABL and FLT3 positive cell lines 
Jahr:
2017 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
von Bubnoff, Nikolas C. C. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
von Bubnoff, Nikolas C. C. (Prof. Dr.); Krackhardt, Angela (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 450d 
Kurzfassung:
In dieser Arbeit werden Resistenzmechanimen in BCR-ABL und FLT3ITD positiven Zelllinien gegen Tyrosinkinaseinhibitoren ohne Mutation im Zielprotein untersucht. Sowohl in BCR-ABL als auch bei FLT3ITD positiven Zelllinien wurde trotz Inhibition des Zielproteins ein pJAK2 Signal nachgewiesen. Wird in diesen Zellen JAK2 zusammen mit der Zielkinase inhibiert führt dies zum Untergang der Zellen. Die JAK2 Aktivierung als Resistenzmechanismus tritt hier als krankheitsüberschreitender Mechanismus auf. Ei...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
In this work the Resitance Mechanisms in BCR-ABL and FLT3ITD positive celllines without mutation in the target protein against Tyrosine kinase inhibitors are examined. In BCR-ABL and FLT3ITD positive cellline we could verify a pJAK2 signal. The inhibition of JAK2 and the target Kinase (BCR-ABL or FLT3ITD) leads to an apotosis in these celllines. The activation of JAK 2 seams to be a mechanism occuring in different deseases. A combined therapy of a JAK Inhibitor and the first Line Inhibitor can...    »
 
Mündliche Prüfung:
29.06.2017 
Dateigröße:
2590122 bytes 
Seiten:
112 
Letzte Änderung:
24.07.2017