Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Strukturaufklärung, Quantifizierung und Biosynthese von Cereulid und Isocereuliden, den emetischen Toxinen aus Bacillus cereus 
Übersetzter Titel:
Structure elucidation, quantitation and biosynthesis of cereulide and isocereulides, the emetic toxins of Bacillus cereus 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät Wissenschaftszentrum Weihenstephan 
Betreuer:
Hofmann, Thomas F. (Prof. Dr.) 
Gutachter:
Hofmann, Thomas F. (Prof. Dr.); Scherer, Siegfried (Prof. Dr.); Rychlik, Michael (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
CHE Chemie 
Kurzfassung:
Für das durch Bacillus cereus produzierte emetische Toxin Cereulid sowie dessen Strukturhomologe Isocereulid A–G konnte eine robuste Screening- und Quantifizierungsmethode mittels UPLC-ESI-TOF-MS und SIVA-UPLC-MS/MS entwickelt werden. Die Identifizierung und Strukturaufklärung von Isocereulid A–G und Cereulidbiosyntheseintermediaten zeigte in Zusammenhang mit bioanalytischen Untersuchungen neuartige Einblicke in den Biosynthesemechanismus für Cereulid und Isocereulide. 
Übersetzte Kurzfassung:
A robust screening- and quantitation method for cereulide, the emetic toxin of Bacillus cereus, and its structure homologues isocereulide A–G was developted by means of UPLC-ESI-TOF-MS and SIVA-UPLC-MS/MS. Besides bioinformatic analysis, the identification and structure elucidation of isocereulide A–G and depsipeptide intermediates of the cereulide biosynthesis revealed novel insights into the biosynthesis pathways of cereulide and isocereulides. 
Serie / Reihe:
Lebensmittelchemie 
ISBN:
978-3-8439-3002-4 
Mündliche Prüfung:
12.12.2016 
Letzte Änderung:
04.05.2017