Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Über Methoden zur Qualitätsbeurteilung von virtuellen Kopfhörern 
Übersetzter Titel:
On Methods for Assessing the Quality of Virtual Headphones 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik 
Betreuer:
Fastl, Hugo (Prof. Dr. habil.) 
Gutachter:
Fastl, Hugo (Prof. Dr. habil.); Diepold, Klaus (Prof. Dr.) 
Sprache:
de 
Fachgebiet:
DAT Datenverarbeitung, Informatik; ELT Elektrotechnik 
TU-Systematik:
DAT 815d 
Kurzfassung:
Die Wiedergabe binauraler Signale über Lautsprecher wird gewöhnlich anhand der Lokalisation beurteilt. Wegen der Fehleranfälligkeit der Binauraltechnik wurden Alternativen zur Evaluierung von solchen "virtuellen Kopfhörern" erforscht. Dabei erwies sich die Lateralisation als geeignetes Qualitätsmaß, der interaurale Kohärenzgrad hingegen nicht. Im konkreten Anwendungsfall war es zielführend, sechs bis acht bewegliche virtuelle Quellen in Kopfnähe mit Sekundärquellen oberhalb des Hörers zu erzeuge...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
The reproduction of binaural signals via loudspeakers is usually assessed on the basis of localization. Because binaural technology is prone to errors, alternatives for evaluating such "virtual headphones" were investigated. Lateralization proved to be a suitable quality measure, whereas interaural coherence did not. For the specific implementation it was beneficial, to generate six to eight moveable virtual sources close to the head with secondary sources above the listener. 
Mündliche Prüfung:
12.12.2016 
Dateigröße:
1851751 bytes 
Seiten:
137 
Letzte Änderung:
07.09.2017