Benutzer: Gast  Login
Originaltitel:
Generation of transgenic, antigen-specific, allogeneic, HLA-A*02:01-restricted, cytotoxic T cells directed against Ewing Sarcoma specific target antigen STEAP1 
Übersetzter Titel:
Herstellung transgener, Antigen-spezifischer, allogener, HLA-A*02:01 restringierter, zytotoxischer T Zellen gegen das Ewing Sarkom spezifische Antigen STEAP1 
Jahr:
2016 
Dokumenttyp:
Dissertation 
Institution:
Fakultät für Medizin 
Betreuer:
Richter, Günther H. S. (Priv.-Doz. Dr.) 
Gutachter:
Burdach, Stefan (Prof. Dr.); Krackhardt, Angela (Prof. Dr.) 
Sprache:
en 
Fachgebiet:
BIO Biowissenschaften; MED Medizin 
TU-Systematik:
MED 580d 
Kurzfassung:
Immunotherapy with adoptively transferred T cells has recently reached tremendous success. Here, the therapeutic potential of transgenic, antigen-specific, allogeneic HLA-A*02:01-restricted cytotoxic T cells directed against the Ewing Sarcoma specific target antigen STEAP1 was examined in vitro as well as in an immunodeficient mouse model. The TCR transgenic T cells show STEAP1 specific recognition and lysis of target cells in an HLA-A*02:01 restricted manner. Additionally, those cells inhibit g...    »
 
Übersetzte Kurzfassung:
Im letzten Jahrzehnt wurden außerordentliche Erfolge in der Immuntherapie mit adoptiv transferierten T Zellen erzielt. In dieser Arbeit wurde das therapeutische Potential transgener, Antigen-spezifischer, allogener, HLA-A*02:01 restringierter, zytotoxischer T Zellen untersucht. Die TCR transgenen T Zellen erkennen und lysieren STEAP1 exprimierende Ziel Strukturen im Kontext von HLA-A*02:01. Die Zellen hemmen zudem das Wachstum von Ewing Sarkom Zellen in vivo effektiver als unspezifische T Zellen...    »
 
Mündliche Prüfung:
21.06.2016 
Dateigröße:
6862373 bytes 
Seiten:
118 
Letzte Änderung:
04.07.2016